Die Dressuraufgabe für das Hestadagar am 7.09 in Spandau

Gehorsamsprüfung für das Hestadagar am 7.09

Es wird nach Hestadagar-Richtlinien gewertet. Es werden daher Schulnoten von 1-6 vergeben.

Dauer ca. 6 Minuten, Schwierigkeitsgrad „mittel“

Die Aufgabe wird einzeln geritten.

Anforderungen:

(A-X) Einreiten im Arbeitstölt oder Arbeitstrab

(X) Im Mittelpunkt halten, Gruß

(X) Im Arbeitstempo antölten oder antraben

(C) Rechte Hand (1/2 mal herum)

(A-X-C) Durch die Länge der Bahn wechseln

(E-X-E) Volte (10m)

(A ) Mittelschritt

(F-M) An der nächsten langen Seite Viereck verkleinern und vergrößern

(C) Mitte der kurzen Seite antölten oder antraben und auf dem Zirkel geritten (1

mal herum)

(C) Im Arbeitstempo links angaloppieren (1 mal herum )

(C) Arbeitstölt oder Arbeitstrab

(C-X-A) Aus dem Zirkel wechseln

(A) Mitte der kurzen Seite im Arbeitstempo rechts angaloppieren, ganze Bahn (¾

mal herum)

(B) Arbeitstölt oder Arbeitstrab

(A) Mittelschritt, von Zirkelpunkt zu Zirkelpunkt die Zügel aus der Hand kauen

lassen,

Zügel aufnehmen und aus der Ecke kehrt geritten.

(A-X) Mitte der kurzen Seite auf die Mittellinie abwenden

(X) Halten, Gruß

Im Mittelschritt ausreiten und die Zügel aus der Hand kauen lassen.

Der Reiter kann sich die Aufgabe von einem mitgebrachten Helfer vorlesen lassen.